Das Land SH plant die Einführung einer Testpflicht an Schulen

Bisher waren die Corona-Tests an Schleswig-Holsteins Schulen freiwillig. Nach den Osterferien soll sich das ändern. Bildungsministerin Karin Prien kündigte am Mittwoch an, dass künftig alle, die in der Schule in Präsenz vor Ort sind zwei Mal wöchentlich verpflichtend getestet werden oder eine entsprechende Testbescheinigung vorlegen sollen.

Der Schule liegen bisher keine weiteren Informationen vor, wie die Umsetzung mit den verschiedenen Auswirkung gestaltet werden soll. Für den 13. April sind den Schulen hierzu detaillierte Informationen angekündigt. In der Folge werden wir über eine Verteilung über den Schulelternbeirat und über die Homepage die entsprechenden Informationen in die Elternschaft tragen.